Datenschutz Drucken E-Mail
 

Datenschutzerklärung

Gemäß DSGVO

 

Mit 25. 5. 2018 wird die EU-Datenschutz-Grundverordnung wirksam, welche erweiterte Informationspflichten vorsieht. Daher informieren wir Sie im nachfolgenden über die von uns durchgeführten Datenverarbeitungen.

Es handelt sich dabei um Datenverarbeitungen die wir bereits in der Vergangenheit durchgeführt haben und es ergeben sich daher in bereits bestehenden Verhältnissen zu unseren KlientInnen und KundInnen keine Änderungen.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb halten wir uns streng an datenschutzrechtliche Vorgaben. Mit dieser Information wollen wir Sie darüber in Kenntnis setzen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Datenschutzrechte Ihnen zustehen. Inhalt und Umfang der Datenverarbeitung richten sich maßgeblich nach den jeweils von Ihnen beauftragten Leistungen.

Rechtsgrundlage und Verarbeitungszweck

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Begründung und Abwicklung unserer Leistungen nach gesetzlichem Auftrag und zur Abwicklung und Erfüllung von Verträgen. Weiters zu statistischen Erhebungen und Qualitätssicherung.

Abschluss, Verwaltung und Erfüllung der Verträge sind ohne die Verarbeitung von personenbezogenen Daten nicht möglich.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten bei Ihnen selbst erheben, ist die Bereitstellung grundsätzlich freiwillig. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass unsere Leistungen nicht in Anspruch genommen werden können.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur in dem Umfang, den wir zur Erfüllung unseres Auftrages brauchen.

Empfänger der Daten
Je nach Art Ihres Auftrages können die Empfänger unterschiedlich sein.

Bei Vorliegen einer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtung können öffentliche Stellen (z.B. Behörden, Förderstellen, Fördergeber, Gerichte, Körperschaften öffentlichen Rechts, …) und von uns beauftragte ReferentInnen im Rahmen von Fortbildungen Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein. Im Rahmen der Statistikauswertung und Qualitätssicherung, sowie der Datensicherheit können dies auch von uns eingesetzte IT-Dienstleister sein.

Wir verwenden und versenden für jeden Einzelfall nur die jeweils notwendigen Daten.

Speicherdauer
Die Speicherung der Daten erfolgt grundsätzlich bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung bzw. bis zur Beendigung der jeweils geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Ihre Rechte
Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an uns oder an die Datenschutzbehörde wenden.

Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art.6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO):

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt

– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Kontakt mit uns
Wenn Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen längstens ein Jahr bei uns gespeichert.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
Sollten Sie zu dieser Erklärung Fragen haben oder Anträge stellen wollen, wenden Sie sich bitte an uns:

Institut ko.m.m, Verein zur Förderung der sozialen Weiterentwicklung
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel: 02742/22 939